Achtung: Javascript ist in Ihrem Browser für diese Webseite deaktiviert. Es kann sein, dass sie daher die Umfrage nicht abschließen werden können. Bitte überprüfen Sie ihre Browser-Einstellungen.

Umsetzung des Digitalpakts Schule


Im Hinblick auf die Förderrichtlinie zum anstehenden DigitalPakt-Schule und die hierin enthaltenen Anforderungen auf zu stellende Förderanträge ist es notwendig, dass Sie diesen Fragebogen ausfüllen und zurücksenden. Ohne die Angaben zu denen im Fragebogen enthaltenen Fragen, ist eine Antragsstellung für Ihre Schule nicht möglich.
Ziel der Antragsstellung ist die Schaffung von Klassenraumstandards.
Den Klassenraumstandard für alle Klassenräume im Landkreis Limburg-Weilburg finden Sie hier: medien-bildung.info


Diese Umfrage ist nicht anonymisiert
Um Missbrauch vorzubeugen, sicherzustellen, dass die Anträge von einer autorisierten Person ausgefüllt wurden und gegenüber der Förderstelle die Echtheit ggf. nachweisen zu können werden IP-Adresse und Zeitpunkt des Antrags gespeichert

In dieser Umfrage sind 13 Fragen enthalten.
Allgemeine Angaben
Abfrage der Schule und Kontaktdaten
(Dies ist eine Pflichtfrage.)

Die Kontaktdaten, sowie alle weiteren Daten des Formualrs werden zur Klärung von Rückfragen zum Antrag, sowie zu Kommunikation im Rahmen der Vorbereitung, Umsetzung und Nachbereitung des Digitalpakts, Medienbildungskonzepte, Medienentwicklungsplan und für dessen Durchführung etc. genutzt. Dabei werden die Daten des Formulars an das Land Hessen für die Bearbeitung des Digitalpakts und dessen Fördergelder weitergegeben.

Mit der Eingabe der Kontaktdaten stimmen Sie derer Verwendung zu. Aus rechtlichen Gründen müssen wir dies einschließlich der IP-Adresse protokollieren, um einen rechtlichen Nachweis für die Zustimmung zu haben.

Sie stimmen mit der Eingabe der Kontaktdaten zu, dass Sie eine entsprechende Genehmigung von Ihrer Kollegin/Ihrem Kollegen haben. Die Daten werden insbesondere zu den obigen Zwecken verwendet. Für Rückfragen wenden Sie sich bitte an medienzentrum@limburg-weilburg.de

Weiterhin gilt die Datenschutzerklärung: https://www.landkreis-limburg-weilburg.de/fileadmin/daten/startseite/DS-GVO.pdf

(Dies ist eine Pflichtfrage.)
Allgemeine Informationen zu unserer Schule
(Dies ist eine Pflichtfrage.)
Unsere Schulart
Sofern Förderschule, unser Förderschwerpunkt:
(Dies ist eine Pflichtfrage.)
Anzahl unserer Unterrichtsräume inkl. Fachräume
(Dies ist eine Pflichtfrage.)
Koordinator Digitalpakt, Medienbildungskonzept...
Koordinator Digitalpakt, Medienbildungskonzept... optionale Angaben
Allgemeines Medienpädagogik
Grundsätzliches zur schulischen Medienpädagogik
(Dies ist eine Pflichtfrage.)
Unsere schulspezifischen Grundsätze sind (bzw. stattdessen Verweis auf vorhandenes Medienbildungskonzept oder medienpädagogische Bereich im Schulprogramm):
(Dies ist eine Pflichtfrage.)

Unser Stand des schulischen Medienbildungskonzepts ist (im Kommentarfeld sind ggf. Erläuterungen möglich):

Unser Fortbildungsprogramm (hier hochladen), sofern auf Homepage vorhanden zusätzlich im Fließtext oben verlinken
Sofern vorhanden unser Medienbildungskonzept (hier hochladen), sofern auf Homepage vorhanden zusätzlich im Fließtext oben verlinken
Pädagogisch Technisches Einsatzkonzept
Das Konzept besteht aus der pädagogischen Begründung der Fördergegenstände, der aktuell vorhanden Zahl, der fehlenden Zahl und den geplanten Fortbildungsmaßnahmen zu deren Einführung. Außer dem Ist-Stand übernehmen Medienzentrum/Schulträger alle Eintragungen. Daher wird hier nur der Ist-Stand abgefragt.
(Dies ist eine Pflichtfrage.)
Unser schulisches Pädagogisch Technisches Einsatzkonzept:
WLAN-Abedeckung: Wie viel Räume mit gutem WLAN-Empfang?
Beamer fest Raum zugeordnet (ohne interaktives Whiteboard)
Verkabelung & Montage für Beamer vorhanden
Präsentationsfläche kombiniert mit beschreibbarer Fläche oder Tafel mit Leinwand etc.
Lautsprecherboxen
Interaktives Whiteboard
Fester Rechner/Laptop für Raum (ohne interaktives Whitebaord)
Dokumentenkamera
Tablet statt Dokumentenkamera
Screen Mirroring für Apple+Android+Windows durch Stick oder Beamer oder Software wie AirServer

Auf der ersten Seite der Umfrage wurde die Gesamtzahl der Räume angegeben. Auf dieser Basis wird der Soll-Zustand vom Schulträger berechnet.

 

Abschluss

Ziel des Digitalpakts ist es, die Räumlichkeiten der Schulen fit zu machen für das digitale Arbeiten.
Dafür muss in allen Unterrichtsräumen eine funktionierende IT-Grundstruktur und der Support vor Ort sicher gestellt werden. Dies soll durch den vom Schulträger definierten Klassenraumstandard umgesetzt werden.

 

Die Schulleiterin oder der Schulleiter bestätigt die gemachten Angaben über folgendes Formular. Das Formular bitte hier an dieser Stelle wieder eingescannt hochladen.